1945, Einschreibbrief aus Tientsin nach Røa (Ullern) bei Oslo (Norwegen) mit “Doppel-Währung”-Briefmarken
1945, Einschreibbrief aus Tientsin nach Røa (Ullern) bei Oslo (Norwegen) mit "Doppel-Währung"-Briefmarken

1945, Einschreibbrief aus Tientsin nach Røa (Ullern) bei Oslo (Norwegen) mit “Doppel-Währung”-Briefmarken

1945, Einschreibbrief vom 31.12.1945 aus Tientsin 天津市 (heute: Tianjin) an Borghild Skogstad in Røa (Ullern) bei Oslo (Norwegen) mit "Doppel-Währung"-Briefmarken. Frankiert ist der Brief vorder- und rückseitig mit zweifach übedruckten 1 Cent-Briefmarken der Hongkonger "Märtyrer"-Ausgabe. Der erste Aufdruck in Schwarz erfolgte im damals von den Japanern besetzten Gebiet Zentralchinas, welches aus Teilen der Provinzen: Anhui, Zhejiang, Hunan, Hubei, Jiangxi und Süd-Jiangsu bestand. Es umfasste die wichtigen Städte Nanchang 南昌市, Nanjing…

1945, Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Norfolk (USA) via “Over The Hump” und Westafrika
1945, Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Norfolk (USA) via "Over The Hump" und Westafrika

1945, Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Norfolk (USA) via “Over The Hump” und Westafrika

Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Norfolk in Virginia (USA) via “Over The Hump” und Goldküste (Westafrika) mit Atlantiküberquerung. Der Brief wurde von China nach Indien per Flugzeug über den Himalaya geflogen (“Over The Hump”), dann mit BOAC (British Oversea Airways Corporation) zur Goldküste in Westafrika und von dort weiter mit PAA (Pan American Airways) nach Brasilien, Trinidad, Puerto Rico, Miami und Washington (USA). Im Mai 1945 war die Flugroute von Lagos an die Goldküste verlegt worden.…

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Washington (USA) via “Over The Hump” und Westafrika
1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Washington (USA) via "Over The Hump" und Westafrika

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Washington (USA) via “Over The Hump” und Westafrika

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Washington (USA) via “Over The Hump” und Goldküste (Westafrika) mit Atlantiküberquerung. Der Brief wurde von China nach Indien per Flugzeug über den Himalaya geflogen (“Over The Hump”), dann mit BOAC (British Oversea Airways Corporation) zur Goldküste in Westafrika und von dort weiter mit PAA (Pan American Airways) nach Brasilien, Trinidad, Puerto Rico, Miami und Washington (USA). Im Mai 1945 war die…

1945, Lokalbrief aus Chengdu mit Sondermarken “Kriegsflüchtlingshilfe” und “Neue Gleichstellungsverträge”
1945, Lokalbrief aus Chengdu mit Sondermarken "Kriegsflüchtlingshilfe" und "Neue Gleichstellungsverträge"

1945, Lokalbrief aus Chengdu mit Sondermarken “Kriegsflüchtlingshilfe” und “Neue Gleichstellungsverträge”

1945, Lokalbrief vom 5.8.1945 aus Chengdu 成都 mit Sondermarken "Kriegsflüchtlingshilfe" und "Neue Gleichstellungsverträge". Durch die verlorenen Opium-Kriege und den von den Alliierten niedergeschlagenen Boxeraufstand hatte bei den Friedensverhandlungen das Kaiserreich China den ausländischen Mächten immer mehr Sonderrechte einräumen müssen. Diese Sonderrechte zwangen das grosse Reich dazu, sich dem Westen wirtschaftlich zu öffnen. So entstanden westliche Siedlungen mit eigener Verwaltung (American, British and French Concessions, Deutsches Pachtgebiet Kiautschou) und die chinesischen…

1945, Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Springfield (USA) mit Sondermarken “Kriegsflüchtlingshilfe”
1945, Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Springfield (USA) mit Sondermarken "Kriegsflüchtlingshilfe"

1945, Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Springfield (USA) mit Sondermarken “Kriegsflüchtlingshilfe”

1945, Luftpost-Einschreibbrief vom 3.5.1945 aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Springfield in Massachusetts (USA). Vorderseitig ist ein achteckiger Stempel mit der Inschrift “A 20” zu erkennen – ein Hinweis, dass der Brief mit amerikanischen Militärflugzeugen über die Flugroute “Over The Hump” befördert wurde. Frankiert ist er mit der kompletten Sondermarken-Ausgabe "Kriegsflüchtlingshilfe", die am 10. Oktober 1944 von der Chinesischen Post verausgabt worden war. Sondermarken mit Aufpreis für Hilfsfonds gab es in…

1945, Inland-Luftpostbrief aus Chungking nach Kunming mit seltenem Luftpoststempel
1945, Inland-Luftpostbrief aus Chungking nach Kunming mit seltenem Luftpoststempel

1945, Inland-Luftpostbrief aus Chungking nach Kunming mit seltenem Luftpoststempel

1945, Inland-Luftpostbrief vom 12.6.1945 aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Kunming 昆明 mit seltenem Luftpoststempel. Der Brief zeigt eine schöne Mehrfachfrankatur der 2,00 Dollar "Dr. Sun Yat-sen" (Chungking Dah Tung Druck) und einen violetten Gummi-Stempel "AIR MAIL", welcher nicht im Stempelkatalog von Paul Ke-shing Chang gelistet ist. Der Empfänger, Anthony O. Stickings, arbeitete zwischen 1941-46 als Vollmitglied für die "Friends Ambulance Unit" (FAU) in Kunming. Die FAU war ein Rettungsdienst…

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Los Angeles (USA) via “Over The Hump” und Westafrika
1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Los Angeles (USA) via "Over The Hump" und Westafrika

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Los Angeles (USA) via “Over The Hump” und Westafrika

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief vom 12.4.1945 aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Los Angeles (USA) via “Over The Hump” und Lagos (Westafrika). Der Brief wurde von China nach Indien per Flugzeug über den Himalaya geflogen ("Over The Hump"). In Indien wurde er vom Zensor geöffnet, kontrolliert und mit einer Zensurbanderole wieder verschlossen. Frankiert ist er mit zwei Sondermarken zum 20. Todestag Dr. Sun Yat-sen's, die auf Briefen nicht häufig zu finden…

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Dongping (Hunan) nach Schweden via “Over The Hump” und England
1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Dongping (Hunan) nach Schweden via "Over The Hump" und England

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Dongping (Hunan) nach Schweden via “Over The Hump” und England

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Dongping 東坪 (Hunan) vom 29.6.1945 nach Uppsala (Schweden) via “Over The Hump” und London (England). Von China wurde das Einschreiben mit der Nationalen Fluggesellschaft CNAC nach Indien geflogen, dort von der Zensurstelle "DHA/114" in Kalkutta geöffnet, kontrolliert und mit einer britischen Zensurbanderole wieder verschlossen. Mit BOAC, einer britischen Fluggesellschaft wurde der Brief nach London weiterbefördert, danach über den Landweg nach Schweden. Empfänger ist der schwedische Priester…

1945, zensierter Luftpostbrief aus Wanhsien (Sichuan) nach Wisconsin (USA) mit Sonderstempel
1945, zensierter Luftpostbrief aus Wanhsien (Sichuan) nach Wisconsin (USA) mit Sonderstempel

1945, zensierter Luftpostbrief aus Wanhsien (Sichuan) nach Wisconsin (USA) mit Sonderstempel

1945, zensierter Luftpostbrief vom 3.5.1945 aus Wanhsien 万县 (heute: Wanzhou 万州区) via “Over The Hump” und Westafrika nach Wisconsin (USA) mit Sonderstempel. Absender ist ein zum christlichen Glauben konvertierter Chinese, Martin T. C. Chang, der in der Lutheranischen Mission in Wanhsien, Sichuan lebte. Empfänger des Briefes war die Lutheranerin Gertrude Simon (13.7.1900 - 25.8.1966), damals 44 Jahre alt aus Bonduel, einem kleinen Dorf mit 1.400 Einwohnern in Wisconsin. Der Brief…

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chengdu nach New York (USA) mit Sondermarken “20. Todestag Dr. Sun Yat-sen’s”
1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chengdu nach New York (USA) mit Sondermarken "20. Todestag Dr. Sun Yat-sen's"

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chengdu nach New York (USA) mit Sondermarken “20. Todestag Dr. Sun Yat-sen’s”

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief vom 27.4.1945 aus Chengdu 成都 nach New York (USA) via "Over The Hump". Der Brief ist mit vier Sondermarken zu je 5,00 Dollar frankiert. Sie erschienen am 12.3.1945 zum 20. Todestag Dr. Sun Yat-sen's, und zeigen ihn in einem langen chinesischen Gewand. Als Vorlage diente ein Foto, welches im Winter 1924, kurz vor seinem Tod, in Tientsin 天津市 (heute: Tianjin) aufgenommen worden war. Jedoch ist das Porträt…