1935, “Märtyrer” und “Dr. Sun Yat-sen” auf Brief aus Peking nach Deutschland
1935, "Märtyrer" und "Dr. Sun Yat-sen" auf Brief aus Peking nach Deutschland

1935, “Märtyrer” und “Dr. Sun Yat-sen” auf Brief aus Peking nach Deutschland

1935, "Märtyrer" und "Dr. Sun Yat-sen" auf Brief vom 20.4.1935 aus Peking (heute: Beijing 北京) nach Eichholz (Deutschland). Zu Ehren der Märtyrer, die während der Revolution von 1911 ihr Leben im Kampf um die Freiheit ließen, gab die Chinesische Post 1932 eine Briefmarkenserie heraus.

1924, “2 Cts-Überdruck” auf Einschreiben des Gemeinderats Shanghai nach Hangchow (Hangzhou)
1924, "2 Cts-Überdruck" auf Einschreiben des Gemeinderats Shanghai nach Hangchow (Hangzhou)

1924, “2 Cts-Überdruck” auf Einschreiben des Gemeinderats Shanghai nach Hangchow (Hangzhou)

1924, Mehrfachfrankatur "2 Cents-Überdruck" auf Einschreiben des Gemeinderats Shanghai (Municipal Council) vom 22.6.1924 nach Hangchow (heute: Hangzhou). Kurz nach dem Ersten Opiumkrieg (1839-1842) schufen die Briten in Shanghai ihren ersten eigenen Siedlungen. Im Gegensatz zu den Kolonien von Hongkong und Macau, wo Großbritannien uneingeschränkt die volle Souveränität besaß, blieben die ausländischen Konzessionen in China weiterhin unter der chinesischen Souveränität. Bald darauf, entstanden auch amerikanische und französische Siedlungen in Shanghai. Um die…

Menü schließen