1914, Brief aus Deutschland nach China, Kanada und England mit Nachgebühr
1914, Brief aus Deutschland nach China, Kanada und England mit Nachgebühr

1914, Brief aus Deutschland nach China, Kanada und England mit Nachgebühr

1914, 10 Pfg. "Germania" auf Brief aus Hamburg (Deutschland) vom 31.3.14 nach Shanghai (China). In Shanghai traf der Brief am 18.4.14 ein und wurde an das deutsche Postamt in Shanghai weitergeleitet. Da der Empfänger anscheinend nach New Brunswick (Kanada) abgereist war, sandte man ihm den Brief hinterher. Am 8.5.14 erreichte der Brief Woodstock, New Brunswick (Kanada). Auch hier kam der Brief wieder zu spät. Der Empfänger befand sich schon auf…

1913, Mischfrankatur Republik und Kaiserreich
1913, Mischfrankatur Republik und Kaiserreich

1913, Mischfrankatur Republik und Kaiserreich

1913, seltene Mischfrankatur von Briefmarken aus der Republik ("Yuan Shi-kai" und "Republik-Überdruck") und einer Marke aus dem Kaiserreich ("Coiling Dragon") vom 28.1.13 auf Einschreiben aus Tientsin (heute: Tianjin) nach Wien (Österreich). Der Transport erfolgte damals über Sibirien. Ein Jahr später war für Jahre diese Route durch den Ausbruch des Ersten Weltkrieges gesperrt. Transitstempel: 31.1.13 Harbin.

1913, Retour-Brief aus China nach USA mit Verspätungsstempel
1913, Retour-Brief aus China nach USA mit Verspaetungsstempel

1913, Retour-Brief aus China nach USA mit Verspätungsstempel

1913, Einzelfrankatur 10 Cent "Yuan Shi-kai" auf Brief aus Fuchow (?) vom 25.3.13 nach Palo Alto (USA). Der Brief erreichte Palo Alto am 29.4.13, konnte aber aufgrund der unvollständigen Adresse nicht zugestellt werden und erhielt dort den Verspätungsstempel "Die verzögerte Auslieferung des Briefes wurde durch eine falsche oder unvollständige Adresse verursacht.". Weitergeleitet traf der Brief am 29.9.13 in Scobey, Montana (USA) ein. Transitstempel: 27.3.13 Ta***, 29.3.13 ****, 31.3.13 Moukden, 29.4.13…

1913, Ansichtskarte aus Shanghai adressiert an einen Passagier der SMS “Vineta”
1913, Ansichtskarte aus Shanghai adressiert an einen Passagier der SMS "Vineta"

1913, Ansichtskarte aus Shanghai adressiert an einen Passagier der SMS “Vineta”

1913, Einzelfrankatur 5 Cent "Yuan Shi-kai" auf Ansichtskarte vom 22.4.13 aus Shanghai an einen Bootsmannsmaat auf der SMS "Vineta". Die Briefmarke, die den ersten Präsidenten der Republik China Yuan Shi-kai zeigt, gehört zu der ersten Sondermarkenausgabe der Republik Chinas.

1913, Überdruckausgabe auf Ganzsache von Chengchow nach Chicago (USA)
1913, Überdruckausgabe auf Ganzsache von Chengchow nach Chicago (USA)

1913, Überdruckausgabe auf Ganzsache von Chengchow nach Chicago (USA)

1913, Mischfrankatur Chinesischer und Englischer Überdruck als Zusatzfrankatur auf Ganzsache vom 29.8.13 aus Chengchow( heute. Zhengzhou) in Henan nach Chicago (USA). Kurz nach der Revolution 1911 und dem Zusammenbruch des Kaiserreiches wurden die Briefmarken des Kaiserreiches "Coiling Dragon" mit dem Aufdruck "Republik China" überdruckt. Diese Überdrucke wurden in China von der Statistischen Abteilung und von der Kommerziellen Druckerei in Shanghai sowie in London Grossbritannien von der Druckerei "Waterloo und Söhne"…

Menü schließen