Postgebühren in China

Die Gebühren für Porto und Zusatzleistungen änderten sich im Laufe der Zeit häufiger.

Dadurch entstanden sogenannte Portoperioden. Diese konnten von wenigen Tagen – manchmal sogar nur einem Tag – bis zu mehreren Monaten reichen.

Für den Briefesammler ergeben sich dadurch interessante Möglichkeiten für den Aufbau einer Sammlung. Da wäre zum einen das Belegen jeder Portoperiode und jeder Zusatzleistung (Einschreiben, Express etc.) mit einem Brief. Besonders in sehr kurzen Perioden ist dies gar nicht so einfach. Der fortgeschrittene Sammler kann darüber hinaus noch Ersttage oder Letzttage der Periode sammeln.

H. James Maxwell von der China Stamp Society hat Gebührentabellen der jeweiligen Raten in den verschiedenen Zeiträumen zusammengestellt, welche ein unverzichtbares Hilfsmittel für den ambitionierten Sammler von Portoperioden sind.

Tabellen der Postgebühren in China

Menü schließen