1929, Drucksache aus Peping (Peking) in die USA
1929, Drucksache aus Peping (Peking) in die USA

1929, Drucksache aus Peping (Peking) in die USA

1929, ein kleiner, farbiger Damenbrief vom 8.9.1929 aus Peping 北平 (heute: Beijing 北京) lief als Drucksache zum ermäßigten Tarif zu zwei Cent in die USA. Gedruckte Mitteilungen wie z. B. Werbekarten, Einladungen, Zeitungen etc. konnten, heute wie damals, zum ermäßigten Porto-Tarif verschickt werden. Vermutlich befand sich eine Einladungskarte zu einem festlichen Anlass in diesem zierlichen Damenbrief. Die Sondermarken auf ihm hingegen erinnern eher an ein trauriges Ereignis - dem feierlichen Begräbnis…

1929, Sondermarken Chiang Kai-shek auf Brief nach England
1929, Sondermarken Chiang Kai-shek auf Brief nach England

1929, Sondermarken Chiang Kai-shek auf Brief nach England

1929, Brief vom 11.5.1929 mit Sondermarken Chiang Kai-shek auf einem Brief aus Tientsin (heute: Tianjin, 天津市) nach London (Großbritannien). General Chiang Kai-shek, der Oberbefehlshaber der Nationalen Revolutionsarmeen, startete am 9. Juli 1926 die Expeditionskampagnen in Canton (heute: Guangzhou 廣州市) . Im Juli 1928 wurden die Kriegsherren (Warlords) in Nordchina besiegt und China vereinigt. Zum Gedenken an die Vereinigung wurde am 18. April 1929 ein Satz von vier Briefmarken mit dem zentralen Motiv des Porträts des…

Menü schließen