1946, Luftpost-Einschreibbrief aus Shanghai nach London (Grossbritannien) mit “Hongkong Märtyrer mit Aufdruck – Kasten oben”
1946, Luftpost-Einschreibbrief aus Shanghai nach London (Grossbritannien) mit “Hongkong Märtyrer mit Aufdruck – Kasten oben”

1946, Luftpost-Einschreibbrief aus Shanghai nach London (Grossbritannien) mit “Hongkong Märtyrer mit Aufdruck – Kasten oben”

1946, Luftpost-Einschreibbrief vom 19.1.1946 aus Shanghai 上海 nach London (Großbritannien) mit “Hongkong Märtyrer mit Aufdruck – Kasten oben”. Die Briefmarken-Ausgabe “Hongkong Märtyrer mit Aufdruck – Kasten oben” wurde von der Shanghai Union Druckerei hergestellt und erschien im Oktober 1945 / Januar 1946. Der Kasten mit der Wertangabe befindet sich oberhalb statt unterhalb des Porträts. Diesen Aufdruck gibt es auf den Hongkonger Märtyrer-Ausgaben mit und ohne Wasserzeichen sowie auf der 13…

1945, Einschreibbrief aus Tientsin nach Røa (Ullern) bei Oslo (Norwegen) mit “Doppel-Währung”-Briefmarken
1945, Einschreibbrief aus Tientsin nach Røa (Ullern) bei Oslo (Norwegen) mit "Doppel-Währung"-Briefmarken

1945, Einschreibbrief aus Tientsin nach Røa (Ullern) bei Oslo (Norwegen) mit “Doppel-Währung”-Briefmarken

1945, Einschreibbrief vom 31.12.1945 aus Tientsin 天津市 (heute: Tianjin) an Borghild Skogstad in Røa (Ullern) bei Oslo (Norwegen) mit "Doppel-Währung"-Briefmarken. Frankiert ist der Brief vorder- und rückseitig mit zweifach übedruckten 1 Cent-Briefmarken der Hongkonger "Märtyrer"-Ausgabe. Der erste Aufdruck in Schwarz erfolgte im damals von den Japanern besetzten Gebiet Zentralchinas, welches aus Teilen der Provinzen: Anhui, Zhejiang, Hunan, Hubei, Jiangxi und Süd-Jiangsu bestand. Es umfasste die wichtigen Städte Nanchang 南昌市, Nanjing…

1945, Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Norfolk (USA) via “Over The Hump” und Westafrika
1945, Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Norfolk (USA) via "Over The Hump" und Westafrika

1945, Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Norfolk (USA) via “Over The Hump” und Westafrika

Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Norfolk in Virginia (USA) via “Over The Hump” und Goldküste (Westafrika) mit Atlantiküberquerung. Der Brief wurde von China nach Indien per Flugzeug über den Himalaya geflogen (“Over The Hump”), dann mit BOAC (British Oversea Airways Corporation) zur Goldküste in Westafrika und von dort weiter mit PAA (Pan American Airways) nach Brasilien, Trinidad, Puerto Rico, Miami und Washington (USA). Im Mai 1945 war die Flugroute von Lagos an die Goldküste verlegt worden.…

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Washington (USA) via “Over The Hump” und Westafrika
1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Washington (USA) via "Over The Hump" und Westafrika

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Washington (USA) via “Over The Hump” und Westafrika

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Washington (USA) via “Over The Hump” und Goldküste (Westafrika) mit Atlantiküberquerung. Der Brief wurde von China nach Indien per Flugzeug über den Himalaya geflogen (“Over The Hump”), dann mit BOAC (British Oversea Airways Corporation) zur Goldküste in Westafrika und von dort weiter mit PAA (Pan American Airways) nach Brasilien, Trinidad, Puerto Rico, Miami und Washington (USA). Im Mai 1945 war die…

1945, Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Springfield (USA) mit Sondermarken “Kriegsflüchtlingshilfe”
1945, Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Springfield (USA) mit Sondermarken "Kriegsflüchtlingshilfe"

1945, Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Springfield (USA) mit Sondermarken “Kriegsflüchtlingshilfe”

1945, Luftpost-Einschreibbrief vom 3.5.1945 aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Springfield in Massachusetts (USA). Vorderseitig ist ein achteckiger Stempel mit der Inschrift “A 20” zu erkennen – ein Hinweis, dass der Brief mit amerikanischen Militärflugzeugen über die Flugroute “Over The Hump” befördert wurde. Frankiert ist er mit der kompletten Sondermarken-Ausgabe "Kriegsflüchtlingshilfe", die am 10. Oktober 1944 von der Chinesischen Post verausgabt worden war. Sondermarken mit Aufpreis für Hilfsfonds gab es in…

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Los Angeles (USA) via “Over The Hump” und Westafrika
1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Los Angeles (USA) via "Over The Hump" und Westafrika

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Los Angeles (USA) via “Over The Hump” und Westafrika

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief vom 12.4.1945 aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Los Angeles (USA) via “Over The Hump” und Lagos (Westafrika). Der Brief wurde von China nach Indien per Flugzeug über den Himalaya geflogen ("Over The Hump"). In Indien wurde er vom Zensor geöffnet, kontrolliert und mit einer Zensurbanderole wieder verschlossen. Frankiert ist er mit zwei Sondermarken zum 20. Todestag Dr. Sun Yat-sen's, die auf Briefen nicht häufig zu finden…

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Dongping (Hunan) nach Schweden via “Over The Hump” und England
1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Dongping (Hunan) nach Schweden via "Over The Hump" und England

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Dongping (Hunan) nach Schweden via “Over The Hump” und England

1945, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Dongping 東坪 (Hunan) vom 29.6.1945 nach Uppsala (Schweden) via “Over The Hump” und London (England). Von China wurde das Einschreiben mit der Nationalen Fluggesellschaft CNAC nach Indien geflogen, dort von der Zensurstelle "DHA/114" in Kalkutta geöffnet, kontrolliert und mit einer britischen Zensurbanderole wieder verschlossen. Mit BOAC, einer britischen Fluggesellschaft wurde der Brief nach London weiterbefördert, danach über den Landweg nach Schweden. Empfänger ist der schwedische Priester…

1945, doppelt zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Neuseeland
1945, doppelt zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Neuseeland

1945, doppelt zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Chungking nach Neuseeland

1945, doppelt zensierter Luftpost-Einschreibbrief vom 22.3.1945 aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Avonside, Christchurch (Neuseeland). Der Brief wurde per Flugzeug nach Indien geflogen, wo er vorder- und rückseitig mit einem blauen Wachsstift-Kreuz nochmals als Einschreiben markiert wurde. Auf diese Weise markierte die Indische Post nach den Regeln der Britischen Post zusätzlich alle Einschreiben. In Kalkutta (Indien) durchlief er vier Zensurstellen: "DHA/225", "DHF/3", "DHF/9" und "DHF/34". Für jede Zensurstelle in Indien…

1944, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Twanfan (Shantai) nach Chicago (USA)

1944, zensierter Luftpost-Einschreibbrief vom 23.5.1944 aus Twanfan (Shantai) nach Chicago (USA) mit amerikanischer Zensurbanderole. Vorderseitig ist ein achteckiger Stempel mit der Inschrift “F 3” zu erkennen – ein Hinweis, dass der Brief mit amerikanischen Militärflugzeugen über die Flugroute “Over The Hump” befördert wurde. Transitstempel: 3.6.44 Kweilin, 30.6.44 Miami, 2.7.44 Chicago (Reg. Div), 5.7.44 Chicago (22nd St. Sta.). Aus den 1940er Jahren sind die Briefe aus dem Jahr 1944 am seltensten.

1944, Luftpost-Einschreibbrief aus Yungping nach England mit britischem Militärflugzeug via “Over The Hump” und “Horseshoe Route”
1944, Luftpost-Einschreibbrief aus Yungping nach England mit britischem Militärflugzeug via “Over The Hump” und "Horseshoe Route"

1944, Luftpost-Einschreibbrief aus Yungping nach England mit britischem Militärflugzeug via “Over The Hump” und “Horseshoe Route”

1944, Luftpost-Einschreibbrief vom 28.2.1944 aus Yungping 永平县 in Yunnan (heute: Yongping) nach Shotley Bridge (Grossbritannien) mit britischem Militärflugzeug via “Over The Hump” und "Horseshoe Route". Der Zweikreis-Stempel “RM” auf der Vorderseite des Briefes deutet daraufhin, dass der Brief mit einem britischen Militärflugzeug befördert wurde. Einen ähnlichen Stempel finden Sie hier. Das Briefporto setzt sich wie folgt zusammen: 2,00 Dollar für den Landweg + 2,00 Dollar Einschreibgebühr + 3x 5.00 Dollar Luftpostzuschlag…