1945, Inland-Luftpostbrief aus Chungking nach Kunming mit seltenem Luftpoststempel
1945, Inland-Luftpostbrief aus Chungking nach Kunming mit seltenem Luftpoststempel

1945, Inland-Luftpostbrief aus Chungking nach Kunming mit seltenem Luftpoststempel

1945, Inland-Luftpostbrief vom 12.6.1945 aus Chungking 重慶市 (heute: Chongqing) nach Kunming 昆明 mit seltenem Luftpoststempel. Der Brief zeigt eine schöne Mehrfachfrankatur der 2,00 Dollar "Dr. Sun Yat-sen" (Chungking Dah Tung Druck) und einen violetten Gummi-Stempel "AIR MAIL", welcher nicht im Stempelkatalog von Paul Ke-shing Chang gelistet ist. Der Empfänger, Anthony O. Stickings, arbeitete zwischen 1941-46 als Vollmitglied für die "Friends Ambulance Unit" (FAU) in Kunming. Die FAU war ein Rettungsdienst…

1943, zensierter Luftpostbrief aus Kunming “Over The Hump” über Westafrika nach New York (USA)
1943, zensierter Luftpostbrief aus Kunming "Over The Hump" über Westafrika nach New York (USA)

1943, zensierter Luftpostbrief aus Kunming “Over The Hump” über Westafrika nach New York (USA)

1943, zensierter Luftpostbrief vom 4.10.1943 aus Kunming 昆明 “Over The Hump” über Lagos (Westafrika) mit Atlantiküberquerung nach New York (USA). Der Brief zeigt den violetten Zensurstempel "DHA/130" der Zensurstelle Kalkutta (Indien). Für jede Zensurstelle in Indien gab es unterschiedliche Abkürzungen, z.B. “DHB” für Karatschi oder “DHC” für Bombay (heute: Mumbai). Kalkutta hatte zwei Stempel: “DHA” und “DHF”. Eine Auflistung aller indischen Zensurstellen finden Sie hier. Zu sehen ist auch eine schöne Mehrfachfrankatur der grünen…

1943, Luftpostbrief aus Kunming nach England über “Over The Hump” und “Horseshoe Route”
1943, Luftpostbrief aus Kunming nach England über "Over The Hump" und "Horseshoe Route"

1943, Luftpostbrief aus Kunming nach England über “Over The Hump” und “Horseshoe Route”

1943, Luftpostbrief vom 30.11.1943 aus Kunming 昆明 nach Shotley Bridge (Grossbritannien) über "Over The Hump" und "Horseshoe Route". Der Zweikreis-Stempel "2" deutet daraufhin, dass der Brief mit einem britischen Militärflugzeug befördert wurde. Einen ähnlichen Stempel finden Sie hier. Der Brief musste nicht mehr über Lagos (Westafrika), New York (USA), Lissabon (Portugal) nach Grossbritannien geflogen werden. Jene Route war am 5. November eingestellt worden. Nachdem am 13. Mai mit der Kapitulation der…

1943, Inlands-Luftpostbrief mit Einzelfrankatur und Briefträger-Stempel
1943, Inlands-Luftpostbrief mit Einzelfrankatur und Briefträger-Stempel

1943, Inlands-Luftpostbrief mit Einzelfrankatur und Briefträger-Stempel

1943, Inlands-Luftpostbrief vom 19.6.1943 aus Chungking (heute: Chongqing 重慶市) nach Kunming 昆明 mit Einzelfrankatur einer 5,00 Dollar "Paicheng". Über der Anschrift ist ein schwarzer Briefträger-Stempel abgeschlagen. Er zeigt die chinesische Zahl für "12" (十二). Briefträger-Stempel wurden in der Regel auf Briefe gestempelt, die die Postboten aus öffentlichen Briefkästen einsammelten und zum Postamt brachten. Interne Postbeamte kontrollierten von Zeit zu Zeit, wie schnell die Briefe befördert wurden und ob das Porto…

1943, durch die US Luftwaffe beförderter Luftpost-Doppel-Einschreibbrief mit 50-Cents-Provisorium (Yunnan)
1943, durch die US Luftwaffe beförderter Luftpost-Doppel-Einschreibbrief mit 50-Cents-Provisorium (Yunnan)

1943, durch die US Luftwaffe beförderter Luftpost-Doppel-Einschreibbrief mit 50-Cents-Provisorium (Yunnan)

1943, durch die US Luftwaffe beförderter Luftpost-Doppel-Einschreibbrief vom 4.11.1943 aus  Kunming 昆明 nach Karachi / Karatschi (früher zu Indien gehörend, heute Pakistan). Für Doppel-Einschreiben bzw. Einschreiben mit Rückschein (engl. AR = Acknowledge Reciever) musste der Absender zusätzlich zum Porto und zur Einschreibgebühr eine Versicherungsgebühr bezahlen. Solche Doppel-Einschreibbriefe zeigen rückseitig stets Reste des Rückscheins (engl. Flap), welcher nach Übergabe an den Empfänger als Empfangsbestätigung an den Absender zurückgeschickt wurde. In der Regel verwendete…

1943, Luftpost-Einschreibbrief aus Kunming nach England via “Over The Hump” und mit doppelter Antlantiküberquerung
1943, Luftpost-Einschreibbrief aus Kunming nach England via "Over The Hump" und mit doppelter Antlantiküberquerung

1943, Luftpost-Einschreibbrief aus Kunming nach England via “Over The Hump” und mit doppelter Antlantiküberquerung

1943, Luftpost-Einschreibbrief vom 23.2.1943 aus Kunming 昆明 nach Durham (Großbritannien) via "Over The Hump" und  mit doppelter Antlantiküberquerung. Der Brief wurde über die Route “Over The Hump” befördert und überquerte zweimal den Atlantik: Von Kunming 昆明 aus mit einem Flugzeug der US-amerikanischen Luftbrücke “Over The Hump” über die Ausläufer des Himalaya-Gebirges nach Indien, von dort weiter nach Kairo (Ägypten), dann nach Lagos (Westafrika), weiter nach Miami und New York (USA), von dort wiederum weiter nach Großbritannien. "Das englische Wort…

1942, zensierter Luftpost-Doppel-Einschreibbrief von Kunming nach Indien
1942, zensierter Luftpost-Doppel-Einschreibbrief von Kunming nach Indien

1942, zensierter Luftpost-Doppel-Einschreibbrief von Kunming nach Indien

1942, doppelt eingeschriebener und zensierter Luftpostbrief vom 22.9.1942 aus Kunming 昆明 nach Karachi / Karatschi (früher zu Indien gehörend, heute Pakistan). Für Doppel-Einschreiben bzw. Einschreiben mit Rückschein (engl. AR = Acknowledge Reciever) musste der Absender die zweifache Einschreibgebühr bezahlen - in diesem Fall 2,00 Dollar. Solche Briefe zeigen rückseitig stets Reste des Rückscheins (engl. Flap), welcher nach Übergabe an den Empfänger als Empfangsbestätigung an den Absender zurückgeschickt wurde. In der…

1942, Einlieferungsbeleg eines Express-Paketes aus Hengyang (Hunan) nach Kunming (Yunnan)
1942, Einlieferungsbeleg eines Express-Paketes aus Hengyang (Hunan) nach Kunming (Yunnan)

1942, Einlieferungsbeleg eines Express-Paketes aus Hengyang (Hunan) nach Kunming (Yunnan)

1942, Einlieferungsbeleg eines Express-Paketes vom 28.2.1942 aus Hengyang, Hunan (衡阳市) nach Kunming, Yunnan (昆明). Rückseitig mit violettem Stempel des Zollamtes "Customs, Yunnanfu". Paketscheine aus dieser Zeit sind relativ selten zu finden und stellen kleine Raritäten dar.

1941, “30 Jahre Republik” auf Ersttagsbrief aus Kunming (Yunannfu) vom 10.10.41
1941, "30 Jahre Republik" auf Ersttagsbrief aus Kunming (Yunannfu) vom 10.10.41

1941, “30 Jahre Republik” auf Ersttagsbrief aus Kunming (Yunannfu) vom 10.10.41

1941, "30 Jahre Republik" auf Ersttagsbrief vom 10.10.1941 aus Kunming 昆明 (Yunannfu 雲南府). Der hier gezeigte Brief wurde nicht verschickt, sondern ist nur als Vorlage gestempelt worden. Die Regierung der Republik China bereitete sich darauf vor, anlässlich des 30. Jahrestages am 10. Oktober 1941 Gedenkmarken herauszugeben. Zu diesem Zeitpunkt war die Generaldirektion der Chinesischen Post nach Chungking (heute Chonqing 重慶市) gezogen. Die in den besetzten Gebieten zurückgebliebenen Postangestellten wurden angewiesen, zur…

1938, Luftpost-Einschreibbrief aus Chengdu über Kunming nach Frankreich
1938, Luftpost-Einschreibbrief aus Chengdu über Kunming nach Frankreich

1938, Luftpost-Einschreibbrief aus Chengdu über Kunming nach Frankreich

1938, Luftpost-Einschreibbrief vom 20.9.1938 aus Chengdu 成都 über Kunming 昆明 nach Saint-Étienne (Frankreich). Absender ist das Französische Konsulat in Chengdu. Transitstempel 17.938 Chengtu. Ankunftsstempel 31.9.38 St. Étienne.