1943, zensierter Luftpost-Einschreibbrief aus Pucheng (Nanping) mit 50-Cents-Provisorium (Fukien) nach USA

1943, zensierter Luftpost-Einschreibbrief vom 29.5.1943 aus Pucheng (Nanping) 浦城县 mit 50-Cents-Provisorium (Fukien, heute: Fujian 福建省) nach USA.

Am 1. Dezember 1942 hob die Chinesische Post das Inlandsporto auf 50 Cents an. Die Briefmarken, die sie vorher mit dem senkrechten Aufdruck “Zuschlag für Inlandsgebühr bezahlt” versehen hatte, wurden nun nicht mehr gebraucht und wurden von den Bezirkspostämtern mit der neuen Portostufe von 50 Cents und zwei senkrechten Balken überdruckt.

Jedes Bezirkspostamt fertigte seinen eigenen Aufdruck selbst an. Daher variieren alle Überdrucke von Bezirkspostamt zu Bezirkspostamt in der Ausführung: mal sind die vertikalen Balken schmal, mal breit und mal sind die beiden chinesischen Schriftzeichen (“50 Cents”) darüber groß, mal klein.

Transportiert wurde der Brief über die Flugroute “Over The Hump” und überquerte nur einmal den Antlantik (engl. Single Atlanticcrossing). Interessant ist, dass der 29. Mai 1943 schon der erste Tag der neuen Portoperiode war; jedoch frankierte der Postbeamte den Brief noch nach dem alten Tarif. Auch verzichtete er auf die Erhebung der Einschreibgebühr und der Gebühr für den Landweg. So zahlte der Absender nur 11,70 statt 14,70 bzw. 16,00 Dollar für den Versand.

Briefporto alter Tarif (Portoperiode: 1.11.1942 – 28.5.1943): 1,50 Dollar für den Landweg + 1,50 Dollar Einschreibgebühr + 11,70 Dollar Luftpostzuschlag (1x 5 Gramm) = 14,70 Dollar.

Briefporto neuer Tarif (Portoperiode: 29.5.1943 – 30.5.1943 NUR ZWEI TAGE !!!): 1,50 Dollar für den Landweg + 1,50 Dollar Einschreibgebühr + 13,00 Dollar Luftpostzuschlag (1x 5 Gramm) = 16,00 Dollar.

Wahrscheinlich war der Postbeamte noch nicht über den neuen Tarif informiert gewesen, oder er kannte den Absender gut und drückte beim Errechnen des Portos beide Augen zu.

Das “50-Cents-Provisorium” auf diesem Brief wurde am 29. Mai 1943 in Pucheng abgestempelt.  Im chinesischen Briefmarkenkatalog der “Posts & Telecom Press” (2011) erschien die Marke am 24. April 1943.

Einschreibbriefe ins Ausland mit “50-Cents-Provisorien” sind sehr selten und teuer. Auch sollte nicht übersehen werden, dass der Brief aus einer der kürzesten Portoperioden (2 Tage!) stammt.

 

Transitstempel: 15.6.43 Chungking, 19.7.43 Miami, 20.7.43 New York (Regiy. Div.).

Ankunftsstempel: 21.7.43 New York (State) Registered.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr
Share on pocket
Pocket
Share on vk
VK
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email