1914, Brief aus Deutschland nach China, Kanada und England mit Nachgebühr

1914, Brief aus Deutschland nach China, Kanada und England mit Nachgebühr
1914, Brief aus Deutschland nach China, Kanada und England mit Nachgebühr

1914, 10 Pfg. “Germania” auf Brief aus Hamburg (Deutschland) vom 31.3.14 nach Shanghai (China). In Shanghai traf der Brief am 18.4.14 ein und wurde an das deutsche Postamt in Shanghai weitergeleitet. Da der Empfänger anscheinend nach New Brunswick (Kanada) abgereist war, sandte man ihm den Brief hinterher. Am 8.5.14 erreichte der Brief Woodstock, New Brunswick (Kanada). Auch hier kam der Brief wieder zu spät. Der Empfänger befand sich schon auf dem Weg nach London (Grossbritannien). Am 30.5.14 erreichte der Brief London und irrte dort von Postamt zu Postamt. Anscheinend waren die Postbeamten unschlüssig, ob sie Portogebühren (Nachgebühren) erheben sollten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr
Share on pocket
Pocket
Share on vk
VK
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email