1940, Nachporto-Brief aus Peking in die USA
1940, Nachporto-Brief aus Peking in die USA

1940, Nachporto-Brief aus Peking in die USA

1940, Nachporto-Brief vom 9.8.1940 aus Peking (heute: Beijing 北京) nach Andover, USA. Rückseitig wurde der Brief mit nur 25 Cent statt 50 Cent frankiert. In China erhielt der Brief den Nachporto-Stempel für internationalen Postverkehr "T.......Ctmes". Diesen Poststempel verwendete die Chinesische Post zwischen 1935 und 1946 (Paul Ke-Shing Chang XI / 11-1-1). Im internationalen Postverkehr wurde der französische Franc als Verrechnungswährung gebraucht. In diesem Fall fehlten 25 Chinesische Cent. Inklusive Strafporto betrug…